Sonntag, 7. Dezember 2014

Countdown läuft (?)

Wer will noch mal, wer hat noch nicht.
Nachdem erst über Kosten diskutiert wurde (mein Tipp: x2 - x3, Entwicklungsprojekte halten nie Budgets, wollte schon brazi Rauchzeichen geben, dass wir die GGP-Kriegskasse aus der Schweiz nach Hamburg holen), scheint nun der Server-Umzug Gummigeruch endgültig geknackt zu haben. Womöglich ist es also die vorletzte Liga-Saison. Und damit das Ende von Gummigeruch.
Der 21.12.2014. Saisonwechsel. Womöglich. Verlängerung. Ungewiss.
10 Jahre nach dem Start.

War ne geile Zeit.

Mittwoch, 11. Juni 2014

Sichtung

Samstag, 1. Juni 2013

Saison 50

50 Saison Gummigeruch. Wer hätte das damals gedacht? Die frühen Jahren. Jede überstandene Saison war eine riesen Sause. Erst wurde Easy Green platt gemacht. Was noch einfach war. Dann haben wir Maelstrom demoliert. Und anschließend sind wir... ok, Tyre Tortue kann man nun wirklich nicht verbiegen.
Deswegen hat früher so ein Saisonwechsel auch bis kurz vor Mittag gebraucht. Und wenn der Rollmops (nicht verwandt oder verschwägert mit unserem Roll-MoPs) von der RK schlecht war und diese mit Kater (man beachte das fehlende "r" !!) im Bett lag, dann konnte so ein Saisonwechsel auch schon mal bis mittags dauern.
Es wurde sich drum geprügelt, wer als erster auf eine neue Strecke durfte. Und wer am Ende einen der beiden Pokale gewonnen hat, war auch völlig Schnuppe. Hauptsache, man war dabei.
Heute tragen die Herren Junior-Weltmeister statt Öl im Gesicht einen Binder zum Rennzanzug und haben sich ihre ganzen Medaillen zu Goldgebimmsel für ummen Hals einschmelzen lassen.
Hach, 50 Saisons Gummigeruch...

Gott, wat bin ich alt... ähm, waren wir damals jung.

Donnerstag, 30. Mai 2013

Frühjahrsputz

Hmm, was liegt denn da unter einer dicken Staubschicht. Das sieht ja fast aus wie ein alter... ja, in der Tat. Wo kommst du denn her? Dich hab ich ja schon ewig nicht mehr gesehn.
Wenn ich mich recht entsinne, dann musste ich doch nur darauf klicken und dann

Montag, 30. Mai 2011

Liga 39.1-3

Und direkt weiter mit dem ersten Saisondrittel der Saison 39.

Von oben haben wir hellacopter geerbt, von unten kamen DrachenKing, netharry, baumeister (Wiedersehen aus alten 3/2er-Tagen) und ein gewisser Rotzy.

RW 1

Michi inaktiv bzw. mit Rennabbruch befördert Conjulio in die Spitzengruppe. katha verzaubert netharry, baumeister kommt schwer in die Gänge, ist ja auch nicht mehr der Jüngste ;-) und Hellacopter bekommt mit Rotzy einen dicken Brocken, schlägt sich aber beachtlich. Und der olle Karter macht sich gegen DrachenKing schnell vom Acker. Eine alte Weisheit besagt: mit (schwarzen) Drachen ist nicht zu spaßen. Nicht wirklich Topzeiten, für den Saisonstart aber ganz ok. Und DK ist auch erst ein paar Tage dabei. Das wird schon.
Tja, katha wird wieder um das Treppchen mitfahren. Hellacopter war mein Kronprinz der Staffel. Somit war nach RW 1 der Aufstieg für Rotzy frei von jeglichen Zweifeln. Ich darf kurzzeitig die Tabelle anführen.



RW 2

katha unterstreicht gegen Michi ihre Ambitionen. Wobei auf TuTw R beide keine Glanzzeiten herausfahren. DK und Conjulio liefern sich zwei spannende, knappe Rennen, wobei DK sechs wichtige Punkte herausfährt. baumeister fährt sich warm. 2'10 auf TuTw, 2'02 auf GG, der Angriff aufs Stockerl hat begonnen. Rotzy räumt mit Itchy den zweiten starken Fahrer aus dem Weg. Ganz ehrlich, das wird um den zweiten Platz eine richtig spannende Kiste.
Und ich? Ich hab mehr Glück als Verstand. Meine Forderung auf ZZ R... Klassischer Karter. Doppelfehler in den letzten beiden Wenden der Runde 1, 14''90. Bei Überkehrung der Ziellinie in R3/R4 die Pitmauer berührt. Meine Jungs dahinter mehr als nervös. Die Zeit am Ende: 1'57''27, Punkte abgeschrieben. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Hellacopter mit Sicherheitslinie, hätte ich auch gemacht. Dann jedoch Fehler in R7 und R8, ich vorn und Hellacopter mit vollem Einsatz. Konnte noch einmal 7 Hundertstel rausholen. Waren aber 70 zu wenig.
Rückrennen, Samstag, 23:53, GC R. Zwei Testrunden, 12''00 und 12''0x. Das muss im Rennen besser werden, sonst wird es nichts. Doch auch hier, Hellacopter mit frühen Fehlern, ich schaukel ein wenig, fehler ebenso, doch das Glück abermals auf meiner Seite. Und der einzige Gedanke, lass den GG-Server nicht vorgehen.
Denn eigentlich war auch dieses Rennen am frühen Abend schon abgeschrieben, bis ich dann wenige Minuten vor Mitternacht doch noch den Rechner erreichte. So oft habe ich bei einem Rennen noch nie auf die Uhr gesehen. Aus vielerlei Gründen kann ich daher sagen: das hätte auch ganz anders ausgehen können.
Und 6 Punkte gegen Hellacopter, wer hätte es gedacht.

katha, Rotzy und ich noch an der Spitze.



RW 3

katha bügelt auch DK. Schweizer Uhrwerk, mehr gibt es zu der Dame nicht zu sagen.
baumeister verpasst seine Forderung gegen Michi, schnappt sich die Punkte jedoch im Rückrennen. Sollte baumeister nächste Saison alle Rennen bestreiten, sicher ein Favorit. Sollte er...
Hellacopter holt seine ersten (!) Punkte der Saison. Puuh, da braucht es eine Pause. Aber da werden noch einige folgen, da bin ich mir sicher.
netharry und Itchy verpassen beide die Rückrennen. Seltsam. Klassenerhalt auf der einen Seite, Vizetitel auf der anderen Seite.
Und Rotzy bügelt mich zweifach.
Meine Forderung im Vergleich zum letzten Rennen ziemlich früh: Mittwoch, 23:31. Nach einem zu langen Tag. Ganz ehrlich, dass muss sich ändern. Sonntagsfahrgebot, sonst wird das nichts. Spaß sieht anders aus.
Naja, dafür auf TuTw eine ordenliche Leistung. Knapp unter 2'10 geblieben, 5''73 verloren. Rückrennen auf MS R. 1'56''83. Ganz ehrlich, ärgerlich. 1'59''70 selbst gefahren und noch kein wirklich gutes Rennen in die Saison gebracht. Auch das muss besser werden.

Tabelle

katha und Rotzy führen verlustpunktfrei. katha mit toller Ausbeute und Rotzy auf seinem Weg nach oben. Wo er hingehört. Dahinter bin ich knapp vor dem baumeister. Itchy und Hellacopter folgen. Jeweils 6-Punkte-Abstände zwischen den Gruppen. Aber hier kann wirklich jeder jeden schlagen. Da kann noch wild gemischt werden.
Für Conjulio, DK, Michi und netharry sieht es etwas schwierig aus. Mein Tipp, einer von ihnen wird den Klassenerhalt schaffen, da einer der anderen wegen Rennausfällen noch Probleme bekommen wird. Klingt komisch, ist aber meistens so...

Liga38.8+9 + Saisonabschluss

Widmen wir uns mal um den Saisonabschluss der vergangenen Hatz.

Keith mit dem Wahnsinnsvorsprung von einem Zehntel zwei Wochen vor Ende der Saison auf Platz 1. Klarer Favorit. Auch wenn die Herren Nachwuchsexperten in der GGP was anderes vermuteten. Naja, Schundblatt, ich sag es ja immer wieder ;-)
Beide noch gegen Michi, zudem sollte ich den Schlussspurt gegen brazi beginnen, Keith gegen Tobinho (so gedacht) beenden.

Um es kurz zu machen, ist ja auch schon lang her: brazi schenkte mir 6 Punkte und 20 Sekunden. Keith gewann hingegen gegen Michi einmal mit mehr als 20 Sekunden, das andere Rennen, keine Ahnung, ob es ein Rennabbruch war oder nicht angetreten. Vorteil Keith. Und nachdem vanderdrei für Tobinho in RW 9 eingewechselt wurde und sein Auftaktrennen abbrach, das Rückrennen mit knappen 6 Sekunden (tolle Leistung) verloren ging, betrug der Zeitvorsprung mehr als 40 Sekunden.

Michis Forderung gewann ich nach bestenfalls mäßiger Leistung von beiden, dass Michi das Rückrennen nicht mehr antrat, hatte keine Auswirkungen.
Am Ende stieg Keith völlig verdient auf. Glückwunsch. So muss ich mich nicht in Liga 2 verprügeln lassen. Nie mehr, 2. Liga, nie mehr, nie mehr ;-)

Die ebenfalls ganz frisch eingewechselten Koenigskobra (für Vetil) und Leonidas (für tschaison, welcher nightcrawler beerbt hatte) mussten mit vanderdrei in die Liga der Inaktiven absteigen. Und brazi, die alte Seele, begleitete sie. Ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder in einer Staffel. Wahrscheinlich in 10-15 Saisons ;-)

Der Rest ist dann in der offiziellen Abschlusstabelle:

Montag, 25. April 2011

Liga38.5-7

Ok, was ist seit dem letzten Mal passiert?

Wir erinnern uns, RW 5, die Forderung von katha geschlagen. Das Rückduell, ausgetragen auf ZickZack, musste katha dann wegen eines Motorschadens leider vorzeitig beenden. Neben drei Punkten brachte mir das auch 20 Sekunden ein. Damit eigentlich nicht nur gute Chancen auf Platz 2, plötzlich bestand der Hauch einer Möglichkeit für höheres. Aber wer will das schon?



RW 6

Statt des vermuteten, inaktiven Nachtkrabblers bekam ich es in RW 6 mit tschaison zu tun. Für einen ganz neuen Fahrer im Zeitfahren ganz gut dabei bedeutete das für mich: Rennspaß statt zuschauen.

Ich probierte mich an Turbo Twister. Die Forderung geprägt von vielen kleinen Fehlern. Die Überraschung aber tschaison. Meist fehlten nur Kleinigkeiten, die auf TuTw auch ärgerlich sein können. Ganz ehrlich, nächste Saison die vierte Liga durchstehen. Aufsteigen und Spaß haben. Potenzial ist da. Keine Frage.

Rückduell auf Gonzo Garden. tschaison mit fliegenden Start hatte die Nase vorn und ich fürchtete mich schon, mich ordentlich strecken zu müssen. Die Insel aber falschrum umrundet, dann ein paar kleine Fehler und auch etwas unkonzentriert gefahren. Aber, Junge, ich war überrascht.

Jeweils mit um die 11 Sekunden gewonnen.

Keith schlägt zweimal Itchy und bietet insbesondere bei Itchys Forderung auf ZickZack eine starke Leistung. Ganz klar der stärkste Fahrer der Staffel.

Ansonsten konnte sich nur noch katha an Conjulio für ihre zuvor punktlosen Wochen rächen. Der Rest war inaktiv.



RW 7

Tja, schnell erzählt. Es gab nur zwei Rennen. Erst ist Keith dran, dann bekomm ich den Gegner. So durfte nun ich mich an Itchy probieren. War er jüngst noch Tabellenführer, bestand die Qual der Wahl. So recht gefiel mir keine Strecke, ist er doch auf vielen nicht ganz ungefährlich.

Also noch einmal Turbo Twister ausgepackt. Und meine fehlerhaften Forderungen sollten weitergehen. Runde 1 gleich zwei Fehler, die Zeitnahme gab live eine 13''57 raus. Glücklicherweise konnte ich auch Itchy in die Bande schicken... hatte auch Itchy seine Probleme mit den Banden. Nicht nur 3 Punkte, sondern auch noch 15,5 Sekunden. Hätte ich nicht gedacht.

Das Rückrennen auf Snake Style. Sauber. Erwartet knappe Kiste. Aber frühe Führung, Fehler von Itchy Ende R1, das hilft. Meine nächsten Runden waren dann davon geprägt, die erste Schikane etwas zu verpassen und oben links die drei Wenden zu vermasseln. Die erste nicht sauber genommen, den Einlenkpunkt der zweiten verpasst und an der dritten Wende musste ich als Folge immer etwas aufmachen, um nicht reinzucrashen. Sauberes fahren sieht anders aus. Doch ob des Pollenflugs hatte auch Itchy ungewohnte Probleme auf seiner Paradestrecke und so kam er mir mal etwas näher und fiel dann wieder etwas zurück. R8 dann sein kleines Debakel, als er diverse Banden abrasierte. Rennen gelaufen, für mich hieß es, keine weiteren Blechschäden fabrizieren und sich über die knapp 6 Sekunden Vorsprung freuen.

Und was sagte die Tabelle dazu? Keith punktgleich vor karter, getrennt durch ein läppisches Zehntel. Ich habe es vorher immer gesagt und ich stehe auch weiterhin dazu. Keith wird aufsteigen. Weil er es verdient hat. Weil er mit Abstand der stärkste Fahrer ist. Weil ich nicht wieder in Liga 2 vermöbelt werden will.



Restprogramm

Ich bekomme es diese Woche mit brazi zu tun. Letzte Woche waren es für Keith 6 Punkte bei 20 Sekunden. Ich hoffe, brazi fährt. Weil es Spaß macht. Wenn er fährt, werden es auch keine 20 Sekunden. Ansonsten darf diese Woche Keith gegen Michi ran, den ich wiederum nächste Woche als Gegner haben werde. Michi ist aktiv und hat letzte Wochen den Klassenerhalt klargemacht. Kann ganz befreit auffahren. Keiths letzter Gegner der Saison ist Tobinho, mein Saisonauftaktgegner. Wäre normalerweise ein Vorteil für mich. Aber Tobinho seit RW4 inaktiv, 6 Punkte, 20 Sekunden und der verdiente Aufstieg für Keith. Schwein gehabt.

Samstag, 23. April 2011

BlaBla (-Meter)

how much bullshit hides in your text?Gefühlt? Äh.. wie war die Frage? ;-)

Aber gehen wir an den Anfang. Gestatten, karter - Gelegenheitstippse. Hobbymäßig. Amateur, bei dessen Texten Profis die ausgefallenen Haare grau zu Berge stehen. Oder so.
Und was sagt der liebe (?) karter immer den neuen Redakteurs-Frischlingen? Habt Spaß und haut in die Tasten. Dabei werkelt er selbst hin und wieder einen Text zusammen. Fließbandarbeit statt Kreativität, vollgestopft mit Phrasen aus "Tausend und eine Formulierung für Dummys", "Textbausteine zusammenklauen für Dummys", "Buchstabensuppe leichtgemacht" und "Die Quotenmacher - Die Autobiografie von Brazi Shumway".

Doch wieviel Schaum wurde tatsächlich aufgeschlagen. Das BlaBlaMeter hilft weiter. Und ich mag ja solchen Schabernack.

PR-Experts, politicians, ad writers or scientists need to be strong here!
BlaBlaMeter unmasks without mercy how much bullshit hides in any text.A useful tool for everyone involved in writing!Simply copy your text into the white ield and check your writing style. It works with english text up to 15.000 characters (overhead will be cut off). For a meaningful result we recommend a minimum length of 5 sentences.


Also den aktuellen B-Artikel reingezimmert. Ein Paradebeispiel für schnell zusammengeschusterte Texte.

Problem #1, das B-Meter ist gut. Wirklich gut.



Aber wer wird da vorschnell aufgeben? Also den Text erst einmal durch den Google Translater gejagt. Ok, hier gibt es den automatischen Google-Feinschliff. Der Bullshit-Index wird tendenziell unterbewertet sein. Aber hey, damit kann ich leben. Sich selbst Schönreden gehört zum "Job" dazu.

Und das Ganze Werk dann wiederum ungefiltert in den B-Meter. Was er nun sagen wird?



Interessant ist, dass der Text nun stolze 73 Wörter mehr enthält. Würde ich per Wort bezahlt werden, würde ich nur noch in english veröffentlichen. Würde ich bezahlt werden. Der Skandal aber, 0,06 auf der B-Skala?!?
Bin ich nicht im Trend? Out of Scene? Nicht cool, hip, stark, ... ?

Der Beweis ist erbracht, die GGP ist frei von Bullshit. Qualitätsarbeit, die in der Weltpresse ihresgleichen sucht. We are the best. We are the only. We are GGP.

Entweder dass, oder der Goolge Übersetzer hat doch eine Zensurfunktion...

(via Wong - Wong the World)

Samstag, 16. April 2011

Woche Pause

Diese Woche gibt es aus privaten Gründen weder im BioPower Racingblog noch in der GGP was für die Augen.
Eine Mischung aus Frust, zu langer Party und kurzfristige Reisepläne. Ostern geht es dann weiter.

Wenn nicht grade vier Tage sonnige 25°C sind ;-)

BioPower Racingblog

dem brazi und dem karter ihr blog

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Countdown läuft...
Wer will noch mal, wer hat noch nicht. Nachdem erst...
Karter - 7. Dez, 19:06
Saisonziel: Ein fehlerfreies...
Saisonziel: Ein fehlerfreies Rennen zaubern. Wichtiger...
Schuchi (Gast) - 16. Jun, 00:02
Sichtung
Karter - 11. Jun, 21:01
Saison 50
50 Saison Gummigeruch. Wer hätte das damals gedacht?...
Karter - 1. Jun, 17:54
Die große 2 Jahre-Faullenzerparty....
Die große 2 Jahre-Faullenzerparty. Oder um es...
Karter (Gast) - 31. Mai, 17:31

Fahrer

brazi

karter

Rennwetter

Sponsoren

Gummigeruch

Gummigeruch Post

Gummigeruch Browser vom X-Mop

Bloggeramt.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

Suche

 

Status

Online seit 2575 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Dez, 19:07

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur für neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Counter

GGSDSR 2009 - Blog des Jahres - BronzeAward

Diese Seite ist dabei: Spamfrei suchen...

dies und das
Ligabetrieb
Racing
Stars
Tippspiel
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren