Sonntag, 13. März 2011

Liga 38.1 - Tobinho vs. Karter

Da ich ja das letzte Mal noch in der 2/4 steckte und nun plötzlich aus der 3/9 schreibe. Es mag den einen oder anderen entsetzen, aber nach einer Saison hatte ich die Nase vom Profi-Kartsport schon wieder voll und bin gegangen. Alles weitere demnächst im großen Saisonrückblick 36. Gefolgt vom noch größeren Saisonrückblick 37.

Fühl mich gerade wie bei Star Wars. Mittendrin einsteigen, nix verraten, da die Prequels noch kommen.

In RW 1 stand, wie auch in der letzten Saison, Tobinho auf dem Programm. Letzte Saison hatte ich irgendwie, will nicht sagen, die Hosen voll. Aber nicht gerade das beste Gefühl. Dieses Mal war es nicht wesentlich besser. Eine schwierige Nuss. Das Ziel waren 3 Punkte. Wenn es blöd läuft ist auch eine Nullnummer drin. Für 6 Punkte müsste ich schon auf Fehler bauen. So die Einschätzung zuvor.

Eigene Forderung Mittwochabend. Mein Lieblingszeitpunkt für Forderungen, dann klappt es immer so gut... Und so auch dieses Mal. Die Wahl fiel auf ZickZack R. Bei einer guten Fahrt sollte es reichen. Eine 1'56 könnte sehr knapp werden.
Startrunde, gleich ein 'karter' am roten Wendereifen unten links, perfekter Auftakt. Am Ende war es eine 1'55'60. Wenn sich Tobinho weiter steigert, konnte ich die Punkte knicken. Mal wieder eine dieser Zeiten, bei der man nur zittern kann.

Aber es kam anders. Tobinho bereits in Runde 1 am weißen Reifen einen Fehler, und bis ich mich aus dem Gummi gepult hatte, war er noch nicht dran. Fehlerte sich weiter, so dass mein Schlussfehler folgenlos blieb. Er hatte das Rennen in den Sand gesetzt.

Rückrunde auf Easy Green. Toll. Da schlafen mir immer die Füße ein. Ich hoffe, Tex liest das jetzt nicht, sonst gibt es wieder verbrannten Burger auf dem nächsten Grillfest. Lief da zuletzt nicht sonderlich gut für mich. Gilt für die meisten Strecken, eigentlich.
Aber auch hier kam mir Tobinho sehr entgegen. Tobinho mit dem besseren Start, Nasenspitze vorn. Kurven etwas besser genommen. Zu aggressiv in der Parabolika, innen angegangen und ab dafür. Etwas über zwei Zehntel Vorsprung. Und dann hab ich mal meine... dunkle Seite gezeigt ;-)
Runde 3, oben rechts in der Anfahrt zur Parabolika dieTüre aufgelassen. Tobinho wollte natürlich innen reinstechen. Etwas gezuckt und er klebte an der Spitze. Knappe 2 Sekunden drauf geschlagen.

Sah im Rennen irgendwie knapper aus. Und das ist das Problem. Sicherheitslinie. Weite Linie. Knapp zur Streckenbegrenzung. Nicht ganz so weite Linie. Knapp zum Reifenstapel. Genügend Runden Zeit, einen Fehler zu machen. Nicht denken. Nicht rasen. Ganz vorsichtig nach Hause zittern. Keinen Fehler machen.

Easy Green ist eine fiese Strecke. Die Stelle, an der Tobinho kleben blieb, ist ein gutes Beispiel. Entweder man geht früh rein. Gefahr kleben zu bleiben. Man geht spät rein. Gefahr außen mit dem Heck die Leitplanke zu erwischen. Von außen reintippeln. Für so was bin ich zu alt. Hab ja keine 20 Saisons mehr auf dem Buckel, eher... hmm... egal.

Um die Sache abzukürzen, Tobinho hat sich ab Runde 8 seinem Schicksal ergeben, Gas rausgenommen und die kleine Sensation war perfekt. Aber ist auch Fastenzeit. Reicht ja, wenn einer damit bricht. Da muss ich Tobinho ja nicht auch noch damit belasten ;-)

Was sonst noch in der Staffel geschah:
katha bügelt brazi gleich zweifach. Ich muss dem brazi mal sagen, dass die ganzen Pusteblumen, Faltbilder und Plastiktröten zwar süß aussehen, dass Kart aber nicht schneller machen. Also nach RW 8 erst, wenn es um die Wurscht geht. Aber wahrscheinlich darf ich gegen Cheffe eh nicht gewinnen...
katha will wohl wirklich aufsteigen, aber

Keith zeigt zumindest in einem der beiden Rennen, dass er der große Favorit ist. Wird sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen.

Nightcrawler und ws-angels_braut sind noch in den Ferien.



Ausblick
katha gegen Michi - Michi ist ja noch recht frisch dabei. Hat erst ein Rennen auf dem Kart. Da wird es wenig zu holen geben. Aber Erfahrung sammeln, Linie anschauen und in ein, zwei Saisons die Gegner ärgern. Wird schon.

Tobinho gegen die Braut vom ws-angel - wo ist der eigentlich? Gibt es den eigentlich nocht? Egal. Hat mich gewundert, dass die Braut nicht ausgewechselt wurde. Auf der Warteliste war wohl nicht genügend los. 6 Punkte, 20 Sekunden.

brazi gegen den Nachtkrabbler - Eigentlich ein Knüller. Ist auch im Tippspiel. Ich hoffe, beide fahren. Der Krabbler war zuletzt nicht in Topform. Passt auch auf brazi. Ich lasse den Tippern aber den Vortritt

Itchy vs. Vetil - Auch Vetil ist ein junger Fahrer. Außenseiterchancen nicht ausgeschlossen, die Favoritenrolle aber bei Itchy.

Keith gegen karter - Ich armer Wicht. Also Keith klarer Favorit. Wenn er fehlerfrei bleibt, heißt es, den Rückstand kurz zu halten. Für 3 Punkte muss schon vieles passen. Ich glaube nicht, dass Keith viele Punkte wird liegen lassen auf dem Weg zurück in Liga 2. Schaun wir mal.

Testsignal

Vielleicht hat der eine oder andere es gemerkt, aber im BioPower Racingblog herschte Funkstille.
Die Rechnungen waren bezahlt, die notwendigen Lizenzen in der Schublade. Also alles kein Problem? - Na, wie so oft, das Problem saß vor dem Bildschirm.

Es ist anderthalb Jahre her, da begann das Projekt ‚Teamchef‘. Private Fortbildung an den Wochenenden, ein Sommer voller Luft, Liebe und technischen Seminaren in der Gruppe. Die Feinheiten der Vier-Reifen-Theorie. Bio-Diesel für Flash-Einheitskarts – ein Modell zum selberbauen. Technisches Zeichnen auf dem Klo. Mechaniker-Motivation für Anfänger, Fortgeschrittene und Sektengründer. Das Einmaleins der höheren Prämienmathematik. Und mein Lieblingsfach: Das einhändige Fahrer-über-den-Tisch-ziehen. Wichtig dabei, sie müssen sich geschmeichelt fühlen, wenn sie für das halbe Gehalt fahren.

Nach dem schriftlichen Teil – Freihand-Kartzeichnen, Pressefotos-Fälschen, Ergebnislisten-Massenrechnen – folgte kürzlich der mündliche Teil – Hymnen-Vortäuschen.

Und was soll ich sagen, wer hätte es damals gedacht? Wer hätte es mittendrin gedacht? Wer hat dabei überhaupt jemals nachgedacht? Aber ich darf mich jetzt „Steuermann in Silber“ nennen. Meinen eigenen Rennstall gründen. Fahrer versklaven. RK beschummeln. Sponsoren belügen.

Dazu müsste ich nur – wegen der Unabhängigkeit – meine Pressetätigkeit aufgeben. Und ganz ehrlich, wenn man sich so lange mit dem ganzen Humbug beschäftigt. Seiten wälzt. Stifte entleert. Papier recycelt. Da fällt die Entscheidung nicht schwer.

Ich bleibe bei der GGPost. Punkt.

Aber nehmt euch in Acht, da draußen. Ihr Rennkommissare, Rennfahrer, Renn… Teamchefs. Jetzt weiß ich, wovon ich schreibe. Theoretisch. Nicht wirklich. Also das Lenkrad ist das vorne, oder?
Herrje..

Was heißt das nun konkret? Nun, die Leser der GGPost haben wieder mehr Buchstaben, die sie genervt ignorieren können, während sie verzweifelt das Tippspiel und die Stats suchen.

Und der BioPower Racingblog geht bald wieder auf Sendung. Die Saisons 36 und 37 werden irgendwann aufgearbeitet. Das dauert aber noch ein wenig. Der brazi meint, die GGPost habe Priorität… Spielverderber. Aber zumindest die aktuelle Saison wird wieder etwas regelmäßiger begleitet.
Nicht zu viel erhoffen. Es ist genug liegengeblieben. Aber es wird.

Also flüchtet, ihr Narren, solange ihr noch könnt.

Ich bin wieder da.

BioPower Racingblog

dem brazi und dem karter ihr blog

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Countdown läuft...
Wer will noch mal, wer hat noch nicht. Nachdem erst...
Karter - 7. Dez, 19:06
Saisonziel: Ein fehlerfreies...
Saisonziel: Ein fehlerfreies Rennen zaubern. Wichtiger...
Schuchi (Gast) - 16. Jun, 00:02
Sichtung
Karter - 11. Jun, 21:01
Saison 50
50 Saison Gummigeruch. Wer hätte das damals gedacht?...
Karter - 1. Jun, 17:54
Die große 2 Jahre-Faullenzerparty....
Die große 2 Jahre-Faullenzerparty. Oder um es...
Karter (Gast) - 31. Mai, 17:31

Fahrer

brazi

karter

Rennwetter

Sponsoren

Gummigeruch

Gummigeruch Post

Gummigeruch Browser vom X-Mop

Bloggeramt.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

Suche

 

Status

Online seit 3026 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Dez, 19:07

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur für neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Counter

GGSDSR 2009 - Blog des Jahres - BronzeAward

Diese Seite ist dabei: Spamfrei suchen...

dies und das
Ligabetrieb
Racing
Stars
Tippspiel
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren